BAUTECHNIK GARTH
Guenter Garth
Günter Garth
Buschhauser Weg 154
58513 Lüdenscheid
VarioTech Modulgerüst-System

VarioTech Modulgerüst-System ALTRAD Baumann VarioTech
Neue Maßstäbe in der Praxis des professionellen Gerüstbaus.
Das innovative Modulgerüstsystem mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung:
Z-8.22-900

Das Erfolgsprinzip
Das Kernstück des Systems, der Modulgerüstknoten, wurde mittels der sogenannten Finite-Elemente-Methode (FEM) optimiert. So wurden Form und Materialstärken der Knotenbauteile den auftretenden Belastungen angepasst. Durch diese Spannungsoptimierung konnte bei VarioTech Modulgerüst-System gleichzeitiger erheblicher Erhöhung der Tragfähigkeit u.a. das Gewicht der Anschlussteller um mehr als 10% reduziert werden. Die ebenfalls spannungsoptimierte Form der Aussparungen der Anschlussteller vermindert deutlich das Auftreten von Spannungsspitzen und sorgt für eine wesentlich bessere Überleitung der Lasten von den Riegeln in die Stiele.

Einsatz ohne Grenzen
  • Industrie und Petro-Chemie
    VarioTech Modulgerüst-System flexible Konstruktionsgestaltung auch dort, wo Produktionsmaschinen und Rohrleitungen den Zugang behindern.
  • Sanierung und Restaurierung
    an historischen Gebäuden, Kirchen und Skulpturen durch optimale Anpassung an das Objekt.
  • Wartung und Montage in Schiffs- und Flugzeugwerften
    problemloses Arbeiten an gekrümmten Flächen und wirtschaftliche Gestaltung durch Wahl von Hänge-, Stand- oder Rollkonstruktionen.
  • Weitere Anwendungsfelder mit Anforderungen auf hohem Niveau
    Treppentürme
    Traggerüstbau
    Event-/Messebereich
    Hochwasser-/Katastrophenschutz
Qualität und Sicherheit
Hervorragende Qualität kennzeichnet die Verbindungstechnik des ALTRAD Baumann VarioTech Modulgerüstes. Die Lochscheiben werden aus hochwertigen Präzisionsstanzbauteilen, die Anschlussköpfe aus Präzisionsgussteilen hergestellt. Qualitätskontrollen nach den hohen Anforderungen der DIN EN ISO 9001 während der Produktion sowie permanente Eigenkontrollen und Fremdüberwachung gewährleisten dem Anwender die im Zulassungsbescheid und in der Aufbauanleitung ausgewiesenen Anschluss- und Belastungswerte. Die einschlägigen Vorschriften und die allgemein anerkannten Regeln der Technik müssen beachtet werden.
Dies sind insbesondere
– die bauaufsichtliche Zulassung,
– die DIN 4420, T1-T4,
– die Sicherheitsregeln der Berufsgenossenschaften,
– die VBG 37 (UVV „Bauarbeiten“)

Die zahlreichen Systemkomponenten wie Tragelemente, Gerüstbeläge, Durchstiege, Seitenschutz, Konsolen, Treppen sowie das umfangreiche Zubehör finden Sie in dem Datenblatt / Prospekt (PDF).

Natürlich bieten wir an, Sie umfassend zu beraten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


altrad
Werksvertretung
für ALTRAD Baumann
Planung   •   Beratung




        © 2018 Bautechnik Garth